Endschießen und Jahreshauptversammlung 2018

Reisbach: Endschießen und Jahreshauptversammlung bei den Bavaria-Schützen.

Im vergangenen Monat fand im Schützenhaus Rudi Sigl die Preisverteilung vom Endschießen 2017/2018 statt.
Zunächst wurde die Preisverteilung des Jahresendschießens vom 1. Schützenmeister Albert Friedl durchgeführt.
Er konnte neben den am Endschießen teilgenommenen Schützen und weiteren Mitgliedern auch einige Schützenfrauen begrüßen.

König wurde Ralf Beham mit einem 42,9-Teiler, der vom Vorjahreskönig Manuel Aigner die Kette überreicht bekam. Jahresmeister wurde ebenfalls der neue Schützenkönig Ralf Beham mit 3550 Ringen bei 20 gewerteten Ergebnissen. Vizekönig wurde Franz Eder mit einem 69,2-Teiler. Die Tagesmeisterschaft sicherte sich Ralf Beham mit 91 Ringen gefolgt von Harald Friedl mit 87 Ringen und Regina Ziegenbald mit 85 Ringen. Alle Teilnehmer des Endschießens haben noch einen schönen Sachpreis erhalten, die Reihenfolge der Preise wurde mit Tiefschuss ermittelt.

Im Anschluss ließen sich alle Anwesenden bei einem gemütlichen Beisammensein Gegrilltes und selbstgemachte Salate schmecken.

Die Jahreshauptversammlung begann dann um ca. 19:00 Uhr.
Begrüßung der anwesenden Mitglieder durch den 1. Schützenmeister Albert Friedl;

Bericht über die Aktivitäten des Vereins im letzen Jahr:
Gaurundenwettkampf mit einer Mannschaft. Die Luftgewehrmannschaft war im letzen Jahr nicht am Start. Die Luftpistolenmannschaft belegte den 3. Platz in der Gauliga;

Teilnahme und Organisation vieler Ereignisse im abgelaufenen Geschäftsjahr:

Unter anderem, Grillfest Ende Juli, Ausrichtung des Ferienprogramms „Jugend am Schießstand“ Anfang September, die Nikolausfeier mit Christbaumversteigerung, Teilnahme am Faschingsmarkt und Bewirtung beim Tag der Gärtner beim Schützenbruder Manfred Mutz im April.

Besonderen Dank an alle Mitglieder die sich im Verein engagieren, besonders auch den Damen für die tatkräftige Unterstützung im abgelaufenen Jahr.

Kassenbericht:

Hans Hübner (Kassenprüfer) begrüßte stellvertretend für den Kassier Franz Eder die Anwesenden und berichtete über die Haupteinnahmen und –ausgaben, sowie die Kontostände des Vereins. Die Kasse wurde von ihm geprüft. Es gab keinerlei Beanstandungen. Er bedankte sich ebenfalls bei allen, die den Verein tatkräftig unterstützen.

Anstehende Termine:

Die Bavaria Schützen gehen in die Sommerpause, der Schießbetrieb ruht bis einschließlich 09. August, der gesellschaftliche Schafkopfabend bleibt weiterhin.
Erster Schießabend im neuen Schützenjahr ist am 16.08.2018, ab 19:00 Uhr.

Das traditionelle Mittagsgrillen bei den Bavaria-Schützen findet dieses Jahr am Sonntag den 29.07.2018 im Schützenheim an der Eggenfeldener Straße statt, bei dem wie immer die Gesamtbevölkerung herzlich eingeladen ist.

 

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.